Computertomographie offenbart den Grund für die zunehmende Verblödung der Gesellschaft (1 Foto)

Geschrieben von Aufgewachter am 04.09.2019 22:41:46:

Computertomographie eines Gutmenschenhirns
 
Definition : Der Gutmensch, ein scheinheiliger Moralapostel mit hinterlistigen Absichten. Wenn Du frierst dann leiht er Dir einen Mantel und läßt sich in der Öffentlichkeit als Wohltäter feiern. Das er aber als Gegenleistung zwei Mäntel zurück haben will, daß verheimlicht dieser. Er fordert Dich zum Teilen Deiner Wohnung und Arbeit mit Flüchtlingen auf, ist aber nicht selber bereit zum Abgeben. Er fordert Dich auf für einen Sklavenlohn arbeiten zu gehen und verdient selber mehr, als genug. Der Gutmensch legt sich alles so zurecht, wie er es gerade braucht. Wenn er doch etwas zu verschenken hat, dann sind das leere Versprechungen, abgelaufene Lebensmittel, getragene Klamotten oder Dinge, die eh´schon kaputt sind.

Merke : Gutmenschentum bezeichnet die Haltung derer, die sich über ihre Empathie haben manipulieren lassen von Leuten, die praktisch keinerlei Empathie haben.

Vom Systemsklaven zum Konsumsklaven und zurück / perpetuum mobile perversus
https://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/30/vom-systemsklaven-bis-zum-konsumsklaven-und-zuruck-perpetuum-mobile-perversus/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen