ein guter Anwalt

Geschrieben von HG am 06.10.2019 09:29:11:

wieder eine gute Steilvorlage für die AFD.
Das GG ist hier eindeutig, keine Benachteiligung ...Artikel3

Der Herr soll sich einen Anwalt nehmen und ordentlich Schadensersatz verlangen.
Das geht weit über Diffamierung wie "Nazischlampe" hinaus, (siehe Alice Weidel)
Anschließend ein Schreiben an den Verfassungsschutz, mehr Wahlkampfunterstützung gibt es nicht.

Oder doch?
Mit Blick auf die USA kann man sich nur noch die Augen reiben.Hat sie/er das wirklich gesagt?
Dort ist auch irgendwie immer Wahlkampf

Pelosi:"...Adam Schiff hat Nichts erfunden..." Hä?

Biden:"...da ist Nichts, Nichts, Nichts..."

Noch besser sind die Kommentare in deutschen Online-Qualitäts-Medien.
Demnach ist es glasklar, daß Trump abgesetzt werden muß, wegen Amtsmissbrauch (Ukraine-Telefonat)
So weit ich mitbekommen habe, hat Trump nicht gesagt:"Sammeln sie bitteschön möglichst viel Belastbares gegen meinen Widersacher"

Man könnte ja auch so formulieren: Im Wissen um strafbare Handlungen, wie Korruption oder Ähnlichem, wäre ein Wegschauen oder
Stillhalten selbst eine strafbare Handlung. Die Bitte um Einleitung von Ermittlungen wäre demnach eine Selbstverständlichkeit, bei der
auch der US-Präsi kein Recht zur Abwägung hätte.
Ich denke, der Herr Giulliani wird in diese Richtung gehen...
Deutsche Journalisten und Redakteure mal wieder in Hochform... so investigativ eben.
Kein Handwerker würde so Irgendetwas wieder zu zum Laufen bringen!


Interessant finde ich die Aussage Biden's: "Sie werden mich nicht zerstören, und Sie werden meine Familie nicht zerstören" ...seine Familie?

Soviel zur Wahrnehmung des Herrn Biden's.

Und später kommt Frau Pelosi...
„Ich bete für die Sicherheit seiner Familie – wünschte, er würde
für die Sicherheit anderer Familien beten und etwas mit Waffen tun –
aber ich bete auch, dass Gott ihn erleuchten möge,
um das Richtige vom Falschen zu unterscheiden.“

Wow! Was läuft da denn???

Für mich sieht das nach Patt aus.
Trump's Weste ist wohl doch nicht so sauber. Die Dems können leider ihren Trumpf nicht ausspielen und
werfen mit wertlosem Dreck, egal, Hauptsache Beschuldigungen.
Das Andere würde sie selbst treffen.
Und Trump läßt durchklingen, daß ihn das nicht aufhalten wird.

Ob Trump noch lange Präsident sein wird?
Trump will seine Familie schützen aber so hält er sie in Gefahr.
Er bettelt ja förmlich um Absetzung.

Was ,wenn die Republikaner dem zustimmen?
Asterix würde sagen:"die spinnen, die Amis"

Und ich würde sagen:er hat recht
Also warten wir mal ab


gruss
HG


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen