Ich habe ja nichts gegen Spielzeug mit Batterien aber.....

Geschrieben von Consul2 am 27.11.2019 19:54:24:

Das E-Auto ist zur Religion verkommen. Das macht es jetzt schon unsympathisch für mich.

Man soll ja sein E-Auto fahren wenn es beliebt, ich wünsche auch viel Spaß damit. Allerdings sollte man in diesem Zusammenhang nicht den Umweltaspekt zu sehr in den Vordergrund stellen, den gibt es nämlich nicht. Man kann ruhig vom besseren und eleganteren Antriebskonzept sprechen. Man kann argumentieren, das ein E-Auto leise ist oder kein Getriebe und keine Wartung mehr benötigt. Den Umweltaspekt jedoch halte ich für sehr fragwürdig.

Und auch sollten sehr viele E-Autofahrer nicht vergessen, daß sie in der Vergangenheit höchstwahrscheinlich ebenfalls einige hunderttausend Kilometer mit dem Verbrennen unterwegs waren.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen