Aus Gründen der nationalen Sicherheit Verwahrung auf einer geschlossenen Isolierstation !!!

Geschrieben von Aufgewachter am 01.12.2019 03:26:24:

Der Deutsche Ärzte Kongress hat letzte Woche in Absprache mit den kassenärztlichen Vereinigungen vier neue psychische Krankheitsbilder vorgestellt, die aufgrund ihrer inflationären Verbreitung in den ICD-10-Code-Katalog aufgenommen wurden.


Zu den gefürchtetsten Störungen gehören demzufolge aufsteigend der Ansteckungsgefahr nach sortiert; der Erderwärmungs-Hypochonder, der Klima-Wandel-Neurotiker, dicht gefolgt von dem CO2-Psychotiker und letztlich dem Klima-Apokalyptiker, ugs. auch unter dem CO2-Zertifikate-Händler bekannt.


Alle vier Epidemien gehen zurück auf eine aberwitzige Verschwörungstheorie des IPCC, einem politischen Gremium mit wirtschaftlichen Interessen, das Panik über den natürlichen Klima-Wandel der Erdgeschichte über die Medien in Umlauf bringt und dreist behauptet, der Klima-Wandel sei menschgemacht.


Einmal von den irrsinnigen Wahnvorstellungen infiziert, endet die seuchenhafte Erkrankung im letzten Stadium damit, daß die Erkrankten völlig freiwillig für die Erhebung einer CO2-Steuer auf der Straße demonstrieren gehen, zugunsten ihres Krankheitserregers, dem CO2-Zertifikate-Händler.


Eine Aussicht auf eine vollständige Heilung von dieser hochinfektiösen Erkrankung besteht nur dann, wenn der sofortige Konsumverzicht von geistverunreinigenden Medien, wie GEZ-pflichtigem TV & Radio, konsequent und nachhaltig eingeleitet wird.


Da bei kaltem Entzug akute Eigen- und Fremdgefährdung in allen vier zuvor genannten Fällen vorliegt, sei aus Gründen der nationalen Sicherheit die Verwahrung auf einer geschlossenen Isolierstation einer psychiatrischen Abteilung strengstens angeraten, so der Vorsitzende des Ärztekongresses.


 
Funny Joke

Funny_Joke



Satanische Endzeit-Sekten wollen das lebensspendende CO2 in unterirdische Lagerstätten abpumpen


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen