Diese Bücher habe ich vor *Jahrzehnten* gelesen, interessant, aber ein ururalter Hut...

Geschrieben von Loki am 04.01.2020 23:19:40:

...und inzwischen gelten Sitchins Übersetzungen als sehr frei, bzw. phantasievoll, bzw. falsch.

Ein wahrer Kern ist aber dran, allerdings gibt es halt keine "Außerirdischen" in diesem Sinne, sondern nur Dämonen und falsche Götter.

Und Marduk -den Todesstern- sollte man sich vielleicht eher als ein sehr großes Vimana vorstellen, in dem Graue oder Reptos sitzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen