Bischof Marcion

Geschrieben von Phil H. am 05.01.2020 15:25:03:


du scheinst der Gnosis anzuhängen oder dem Marcionismus oder dem Mandäertum ... oder bzw. und den Bogomilen, den Katharern und Waldensern. Sehr interessant, dass diese Glaubensrichtungen in dir so lange überlebt haben.

"Gnostisches" habe ich zwar immer wieder mal gelesen, aber ich würde mich nicht als "Gnostiker" bezeichnen,
"Marcionismus" habe ich noch nie gehört und werde ich auch nicht googeln, weil´s mich nicht interessiert.
"Mandäertum" habe ich zwar schon irgendwann mal gehört, weiß aber jetzt nicht, was das genau sein soll.
"Bogomilen" kenne ich auch nicht und hört sich für mich nicht so an, als wäre das wichtig für mich.
"Katharer" habe ich natürlich schon mal gehört, aber ich dachte, die wären alle ermordet worden.
"Waldenser"... wird wohl nix mit "Walderdorf" zu tun haben? ...sagt mir jetzt auf Anhieb auch nix.

Dafür, dass Du NICHT glaubst, scheinst Du Dich aber sehr für das Thema "Glauben" zu interessieren?


hört sich für mich nicht so an, als wäre das wichtig für mich.
eine gute Einstellung.
Bischof Marcion war DER Gegenpol zur kath. Kirche im 2. Jh., seine Lehre war weitverbreitet, übertraf die Kath. bei weitem. Er erfand und fabrizierte alle Paulusbriefe etwa um das Jahr 140. Siehe die Bücher von Hermann Detering.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen