"Spezieller Glaube"

Geschrieben von Loki am 06.01.2020 09:45:58:

(Beitrag noch von gestern abend, offline geschrieben, weil Nachts mein W-Lan ausgeschalten ist...)

dein Glauben ist so speziell, dass ich lange brauche um ihn zubegreifen.
Gibt es noch andere Leute, die deinen Glauben teilen?
Ich kenne keinen und mein Glaube ist eigentlich gar nicht so speziell, sondern eher recht einfach, nur der Glaube der anderen ist oft so kompliziert, dass sie meinem einfachen Glauben manchmal nicht folgen können (...das ist wie mit den vielen Geisterfahrern auf der Autobahn ;-)

Zu meinem an sich einfachen Glauben kommt vielleicht erschwerend dazu, dass ich schon ziemlich belesen war, bevor ich vor knapp 20 Jahren zum Glauben an Jesus Christus fand und in diesen 20 Jahren hat sich mein Wissen durch Christi Gnade nochmal extrem erweitert und deswegen weiß ich halt so einiges, aber mein Glaube ist ein ganz einfacher.

Zu Judas Aries habe ich bisher kaum etwas gesagt. Wie kommst du darauf mir etwas in den Mund schieben zu wollen.
Okay, dann war das eben der Chadläer, aber meinst Du, Dein Ingenieur mit seinen "Erkenntnissen" zum Wort "Messiah" und "Krokodilfett" ist besser? (...ich komm nicht auf den Namen, ist auch so unnötig wie Kropf, den Namen zu wissen...) Der schreibt einen Mega-Scheiß und beruft sich auf eine "Quelle" im Internet, die gar nicht mehr da ist? Wie seriös ist das denn? Und DU posaunst das mit dem Krokodilfett seitdem alle paar Monate heraus, weil ja da ein Oberschlauer was zu Krokodilfett geschrieben hat, was ich Dir aber nach nur einer Stunde Recherche in zwei Beiträgen bereits widerlegen konnte.

Du definierst nur immer den "Glauben" als etwas, das an etwas Höheres gebunden ist, aber der Glaube kann eben auch ein rein "naturwissenschaftlicher Glaube" sein
Ich glaube auch nicht an die Wissenschaft,.....
Ja, das ist mir inzwischen klar, aber glaubst Du denn zum Beispiel noch, was Dein Ingenieur zum Wort "Messiah und Krokodilfett" geschrieben hat, nachdem da erwiesenermaßen nicht mal Quellen da sind und auch ansonsten im Internet rein NICHTS zu finden ist?

Ich verstehe ehrlichgesagt nicht, warum so viele Atheisten so vehement betonen, dass sie an nichts glauben, denn das geht einfach nicht, jeder Mensch hat seine Sicht der Welt und das ist sein Glaube und wer das nicht erkennt, sollte nochmal eingehend und in Ruhe über grundlegende Dinge -zum Beispiel sein geistiges Leistungsvermögen- nachdenken.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen