und ein oder zwei Erdbeben

Geschrieben von HG am 08.01.2020 17:45:26:

...da ich auf die Schnelle nichts Brauchbares gefunden habe, gehe ich mal von einer Tiefe von 10km aus, nur für die Statistik.
Aufgescheuchte Hühner, eine böse Nachbarschaft, da wollte ich schon wissen, was Putin dem Assad beibringen mußte.
Im Übrigen glaube ich nicht, daß Verträge hier eine Rolle spielen.
Wenn das jetzt eskaliert ist diese Sache eine ganze Nummer größer.
Wer von den Beteiligten ist bekannt für die Einhaltung von Abmachungen oder Verträgen?
"...Tanz auf der Rasierklinge..." gilt für Assad wie auch für Trump.
einen hundert prozentigen Schutz kann es nicht geben.

und nachher schau ich ntv, da erklären die mir warum ein höherer Ölpreis gut für die Unternehmen ist.

- - -
Warnhinweis - Dieser Text kann Spuren von Nüssen, Sarkasmus und Ironie enthalten.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen