Taktik

Geschrieben von throne am 08.01.2020 03:42:50:

Verstehen, was tatsächlich geschieht und dementsprechend handeln.

Ich möchte auf die Bedeutung des Versailler Vertrages eingehen, der nicht „ungültig“ wird, sondern einfach erlischt, falls keine Erneuerung, Veränderung, Ergänzung kommt.

Kein Vertrag hat eine Laufzeit über 99 Jahre, das ist römisches Recht (auch kanonisches Recht genannt), in diesem System befinden wir uns, alle Parteien im Buntentag stehen dazu.

Alles das ist eigentlich nicht von Bedeutung, denn es geht um völkerrechtlich wirksame Beendigung der Besatzung des „Germany“.

Nicht auf Wunsch der BRD, die selber existiert nur zum Zweck der Verwaltung der besetzten Gebiete und würde obsolet, sondern auf Betreiben der Alliierten selbst, die aus der Haftung für die seit 15 Jahren rechtswidige Besetzung Deutschlands entlassen werden möchten.

Grundlage: Haager Landkriegsordnung, max Besatzungszeit 60 Jahre.

Nicht das sich daran jemand stören würde.

Falls die äußeren Machtbedingungen es zuließen, so würde die Besatzung auch 1000 Jahre dauern. Sie ist ein sogenanntes Bombengeschäft.

Es geht um die Beseitigung des kanonischen (römischen; Anm. throne) DeepState-Systems, da die BRD derzeit zu dessen Festung Europa umgebaut wurde und wir (die BRD; Anm. throne) diese schwarze Macht finanzieren.

Für Moskau, Washington und Johnson (GB baut sich gerade um) besteht, zur eigenen Befreiung aus diesem Spinnennetz, die Notwendigkeit, Germany zum souveränen Staat zu machen, erst dann sind sie selber clean.


https://vk.com/hansjoachim?w=wall320692079_7443

____________________________________________________________________________________________________________
http://www.aldebaranvideo.tv/public/video/Horst_Mahler_-_Rothschild_oder_Hitler.mp4


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen