Er kann keine mehrseitigen Dossiers lesen, weil er den Inhalt nicht versteht

Geschrieben von Phil H. am 09.01.2020 22:17:55:


Die Fakten sprechen da eher dagegen - das mit der Marionette ist die selbe Qualität!

Die besonders Klugen können sehr gut den

Dummen

vortäuschen - solche Aussagen beweisen das du dich für schlau hältst, mehr nicht - !


Donald Trump hohe Intelligenz anzudichten halte ich für eine gefährlicherere Mär als seine ungenügende Eignung zum Amt des Präsidenten der USA anzunehmen.
Seine Vorliebe für Fast Food(die er auch gerne per Twitter mit Bild mitteilt) starkes Übergewicht, kein Sport, sein fortgeschrittenes Alter, seine Unfähigkeit mehrseitige Dossiers zu lesen, sein impulsives Handeln nach dem Komsum von TV Bildern, sein Sprachumfang, sein Wortschatz, sein beruflicher Werdegang, seine unüberlegten Twittertiraden( alleine im Jahr 2018 waren es 3510) und der dadurch bedingte Zeitverlust für wohlüberlegtes Handeln, all dies läßt meine Meinung dahingehend reifen.

z.B. von hier:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=53602

Es ist doch undenkbar, dass er deswegen die Dossiers nicht liest, weil er den "Dummen" nur vorspielen will.

Außerdem "glaubt" er scheinbar das was man ihm sagt bzw. was im TV gesendet wird. Der Mann hat kaum eigenständige Gedanken. Wenn er mal wieder irgendwelche Gewaltfantasien twittert, muss er sie am nächsten Tag wieder zurücknehmen.

Dazu meint er offenbar, er könne quasi allein oder mit wenigen Anderen den Sumpf trockenlegen, der sich über Jahrhunderte gebildet hat. Sowas wirkt überheblich, oder eben dumm.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen