Dann spielt Dein Mond in Deinem Radix nur eine untergeordnete Rolle, so einfach...

Geschrieben von Loki am 12.01.2020 11:58:07:

Bei anderen ist der Mond im Radix stark exponiert, vor allem Menschen mit Sonne/Mond oder Aszendent im Krebs sind da anfälliger bei Vollmond
und wer bei diesem vergangenen Vollmond-Transit keinerlei Probleme mit Machtspielchen und beengenden//konzentrationsfordernden Umständen zu tun hatte, hat im Radix weder eine besondere Pluto, noch Saturn, noch Mond, noch Sonnenstellung.

Menschen dagegen, bei denen entweder Pluto und/oder Saturn u/o Mond u/o Sonne im Radix stark wirkend aspektiert sind -also bei der Mehrheit der Menschen- wird sich letzte Woche allerdings *schon* etwas im Bereich Macht/Unterdrückung/Manipulation/starke Verführungskräfte und Konzentration/Grenzsetzung/Unfallgefahr getan haben, da würde ich wetten.

Ich selber habe normalerweise keine Schlafprobleme bei Vollmond, aber diese Woche und Freitag-Samstag-Nacht war für mich definitiv... anders.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen