Beide arbeiten an der kommunistischen NWO

Geschrieben von Fragenderx am 12.01.2020 14:50:01:

Beide arbeiten an der kommunistischen Neue Weltordnung
Es ist schlicht naiv und lächerlich zu erwarten ein korrupter KGB-Agent der in Petersburg damals die Korruptionskoffer entgegennahm und ein abgehalfterter Milliardär hätten auch nur einen Funken für das gemeine Volk übrig hätten
SU und US waren immer schon die 2 Seiten ein und derselben Münze

Als ob ein Staat der von über 100 jüdischen Oligarchen regiert wird jemals was für die Freiheit der Menschen übrig hätte - lächerlicher geht es nicht

Die meisten haben heute offenbar ihren gesunden Menschenverstand verloren und fallen auf die billigsten Tricks aus der KGB-Giftküche und laufen den feinden hinterher herein so wie Napoleon das schon erkannte:

“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.” Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) (1769-1821)

Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts. Heinrich Heine (1787-1856)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen