dann baut man...

Geschrieben von HG am 15.01.2020 09:03:20:


"Was passiert, wenn der Rhein in die Enge getrieben wird? Er wird wild..."
http://dieburgpfalzgrafenstein.de

dann baut man eine Brücke.
Das mag für unsere germanischen Vorfahren noch ein beachtliches Hinderniss gewesen sein und für die Homo's sowieso...

Eine Zeit lang war der Rhein mehr Freund als wilder Feind. Und heute könnte man meinen wir werden wieder von Homo's regiert. Ich meine homo kannix.
In MA/Ludwigshafen ist der Fluss wieder ein beachtliches Hinderniss geworden. Eine Brücke, also Eine über die man auch rüberkommt,
auf Jahre nicht in Sichtr. Übernahme von Verantwortung oder Konsequenzen wegen völliger Inkompetenz, Fehlanzeige.
es gibt Katastrophen, die kann man nicht vorhersehen aber was sich BRD als Führungspersonal lokal, überregional und im Land leistet,
redet ständig von :"mehr Bildung für Alle"

noch mehr von der Sch... (Schrott) hält Keiner aus!
Auch deshalb ist DE eine Gefahr für Europa.

Wir bedrohen Alle mit ansteckender Vollverblödung...

Gruß
HG

- - -
Warnhinweis - Dieser Text kann Spuren von Nüssen, Sarkasmus und Ironie enthalten.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen