jeder deuten anders ;)

Geschrieben von mitnick am 09.02.2020 11:34:14:


Und das klingt wie die Zeugen Jehovas!! da bin ich resistent :)
Für die ist es auch kein Problem, nach ihrem Ableben, nur noch in der Erinnerung Gottes zu sein. HaHa
Gott, der perverse Briefmarkensammler...


Da wären wir uns einig. Ich habe es nicht aus religösem Blickwickel gemeint. Sondern aus Sicht der Zelle, die mit Lebenskraft begeistert lebt und es ihr daher nichts kostet..

FALSCH, wir sind nicht im Paradies. es ist unser Konflikt(!) ...oder warum bist DU hier?

Ja eben, in die Richtung ist gemeint. Es sind Konlfikte von Menschen über Menschen. Konflikte die entstehen wenn Menschen sich über Menschen stellen.
Mit Gott oder göttlich sein, hat das gar nichts gemeint.
Rein Mensch zu Mensch und wie Mensch mit Mensch umgeht - Fraktal.


mal als Gedankenansatz für die Gesellschaftstheoretiker:
Wie konnte es zum Fall Luciver kommen? Wie konnte es für ewig Lebende Zerstörung geben?
Da hat es den Mensch noch nicht einmal gegeben und die waren bestimmt intelligenter wie wir!

Ich glaube an diese Konzepte überhaupt nicht, daher mache ich mir gar keine Gedanken darüber. Ich habe wirklich eine Propagandaphobie und es macht mich traurig Menschen zu sehen die in solchen Spinkonzepten gefangen sind.

Ich gebe mich zufrieden wenn ich etwa nicht weiß. Man sollte zu sich selbst ehrlich sein, wie sonst auch wahrhaft und ehrlich mit anderen umgehen?

p.s. "Sabine" schickt mir schon mal ein paar Sonnenstrahlen
verrücktes Wetter
:)


Frühlingshaft :) - ((passt zufällig den PR-Menschen in das Konzept)).

Das Wetter ist nicht verrückt. Das Wetter ist konsequent! :)

Wünsche Dir einen sonnigen Tag an der "freien" Energietankstelle! :)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen