Ausblick

Geschrieben von HG am 22.03.2020 21:26:30:

Finanzcrash Forum
Vermögensrettung und stabiles Geld

Vermögensrettung macht ja eigentlich nur dann Sinn, wenn man damit auch etwa anfangen kann/könnte.
Gier, Machtmissbrauch, Korruption, Lügen, Wasser predigen und Wein saufen...
braucht kein Mensch, braucht nicht gerettet werden.

Der Fiananzcrash ist schon längst überfällig, seit Jahren.
Kommt damit auch ein Systemwechsel kann es eigentlich nur besser werden.

Kann es nur besser werden?
Das hängt einzig und allein von den paar wenigen Leuten ab, die dann das Wesentliche bestimmen.
Mit Bestimmen könnte man auch prägen sagen.

Macht verteilt sich, wenn nicht im Chaos der Anarchie, dann eben organisiert.
Das muß nicht Jedem gefallen. Aber wer lebt schon für den "Anstrich"

Und was ist eigentlich Wesentlich?

Aber wie hoch werden die Opfer sein?
Wie viele geliebte Menschen werden wir verlieren?
Wir haben es zu einem großen Teil selbst in der Hand.
Wir können jetzt, entschlossen, alle miteinander reagieren.

meint Merkel oder der Redeschreiber

Ob Sie auch mal zurückschaut?
Wer glaubt eigentlich noch, dass von dieser [...]

Besser wird es erst,
wenn es klare Worte gibt.

Dann aber bitte richtig...

gruss
HG


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen