Trump: Neue Bankkarte für die Amis....WOW!

Geschrieben von Aiwass am 20.05.2020 17:58:08:

Geringverdiener bekommen Bürgergeld monatl. 1.200,- per Bankkarte....

wann auch bei uns?

Washington (CNN)Das Finanzministerium teilte am Montag mit, dass es damit beginnen werde, einige Stimulierungszahlungen auszugeben, indem es eine Geldkarte an Leute mit der Post verschickt.
Bisher wurden Zahlungen entweder direkt auf das Bankkonto einer Person eingezahlt oder als Papierscheck verschickt.
Etwa 4 Millionen Zahlungen werden mit einer Debitkarte verschickt werden. Das könnte bedeuten, dass diese Menschen ihr Geld schneller erhalten, als wenn sie auf einen Scheck warten müssten.

Die Visa-Debitkarte kann sofort aktiviert werden und kann für Einkäufe, für Bargeld an einem Geldautomaten oder für Überweisungen auf ein Bankkonto verwendet werden, ohne dass dafür Gebühren erhoben werden, sagte das Finanzministerium.
Einige Förderungszahlungen werden auf einer Debitkarte geschickt, die so aussieht.
Einige Unterstützungszahlungen werden auf einer Debitkarte geschickt, die wie diese aussieht.
Die direkten Unterstützungszahlungen - die bis zu 1.200 Dollar pro Person und bis zu 2.400 Dollar pro Paar wert sind - waren in dem im März verabschiedeten Hilfspaket von 2,2 Billionen Dollar enthalten.
In den vergangenen fünf Wochen hat das Finanzministerium 140 Millionen Menschen ihre Unterstützungszahlungen zukommen lassen. Damit bleiben etwa 10 Millionen Menschen, die noch immer warten.
Die Agentur begann damit, Geld an die Menschen zu schicken, die sie am schnellsten erreichen konnte. Es handelte sich dabei um alle, die bereits Informationen über direkte Einzahlungen beim Internal Revenue Service hatten, weil sie entweder für ihre Steuererklärungen 2018 oder 2019 eine Rückerstattung schuldig waren.
Andere konnten ein Online-Tool des IRS benutzen, um ihre Bankkontoinformationen hochzuladen, oder sie konnten auf einen Scheck in der Post warten. Die Behörde schickte Schecks zunächst an diejenigen, die weniger als 30.000 Dollar im Jahr verdienten.
Empfänger von Sozialversicherungsbeiträgen, die normalerweise keine Steuererklärung einreichen, erhalten ihr Fördergeld, erhalten jedoch in der Regel ihre monatlichen Leistungen.
Diejenigen, denen diese Woche eine Debitkarte zugeschickt wurde, haben keine Bankkontoinformationen bei der IRS hinterlegt und hätten sonst einen Scheck per Post erhalten.
Personen mit niedrigem Einkommen, die nicht genug Geld verdienen, um eine Steuererklärung abgeben zu müssen, müssen trotzdem einige Informationen mit Hilfe eines Online-Tools, das nicht zum Einreichen der Steuererklärung dient, bei der IRS einreichen, bevor sie das Fördergeld erhalten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


https://edition.cnn.com/2020/05/18/politics/stimulus-payment-debit-card/index.html?fbclid=IwAR17dqnYRjLX8mfV2q-Z1NEdiA7buqFPrxCDbi6h0uGanD5jJLi5L01P6wI


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen