Klassischer Keynesianismus

Geschrieben von Grek 1 am 21.05.2020 09:51:50:

Hallo,

der klassische Keynesianer glaubt, daß durch (künstliche) Belebung der Nachfrage die Wirtschaft am Laufen gehalten und Wohlstand geschaffen werden kann. Das aber sollten die Bürger und der Markt eben frei entscheiden können, was produziert wird und was aussortiert werden kann, weil es z. B. niemand haben will oder braucht. Wenn man so möchte, ist dies nur ein anderes System zur Erhaltung des ewigen Wachstumszwangs mittels staatlicher Stimuli.

Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen