Russland ist ein Kriegstreiber

Geschrieben von Fragenderx am 21.05.2020 15:10:19:


Wenn RU NWO-Staat wäre, gäbe z.B. es keinen Kampf gegen Dr. Gates, sondern der würde wie in der ARD im russischen Fernsehen auftreten. Es gäbe keine Geschichtsrevision des WKII von Putin, keinen Rauswurf der Deepstate-Ölmafia aus Russland, hätte Putin die Kriegsprovokationen von der Ukraine willig aufgegriffen und den Krieg eskalieren lassen (statt den Militärstützpunkt auf der Krim zu sichern) - um mal einige Beispiele zu nennen. Wozu Putin die Coronamaßnahmen nutzt kann man nur spekulieren. Aber einige wissen es ganz genau :)
https://www.spiegel.de/politik/ausland/warum-corona-fuer-wladimir-putin-ein-perfekter-sturm-ist-podcast-a-d635ea9b-ee00-482c-b488-da872fb77a93
Bestimmt ganz deiner Meinung! :)


Welche Kriegsprovokationen?
Es war Russland das in die Ukraine einmarschiert ist nicht umgekehrt!
zu keinem Zeitpunkt hat ein ukrainischer Soldat russischen Boden betreten.

kein Land rüstet so massiv auf wie Russland als größte Atommacht der Welt. kein Land droht auch so mit krieg wie Russland - die NATO ist schon lange ein reiner Papiertiger.

Aber es ist halt immer einfacher russische Propaganda nachzuplappern als selber einmal nachzudenken.

"Nach einem Bericht des französischen Außenministeriums aus dem Jahr 2018 stammen 80 Prozent der Desinformationsaktivitäten in Europa aus Russland."
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article188842177/Europawahl-2019-Waehler-lasst-euch-nicht-von-Russland-taeuschen.html


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen