Loveparade 2010 - Duisburg

Geschrieben von HG am 01.07.2020 14:49:28:

Was, wenn mal Einer die die Friedenszeit der letzten 75 Jahren analysiert?

Bei dem Unglück zur Loveparade 2010 in Duisburg kamen 21 Menschen ums Leben. Weitere Suizide kamen hinzu.
Das waren junge Menschen, in ihren Werten verführt aber zu jung zum Sterben. Ein Beispiel, es gäbe mehr...

Die Medien forderten danach den Kopf von Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland als Hauptverantwortlichen.
Nun war allerdings an dem ganzen Ablauf einiges sonderbar, es wurde gemunkelt, daß in der Befehlskette der Polizei
eingegriffen wurde und wichtige Sicherheitselemente (Sperren) entfernt wurden.
Damit wäre dies ein Terroranschlag aus den eigenen Reihen. Aber Niemand weiß nix Genaues.

Der Herr Sauerland war sich natürlich keiner Schuld bewußt und fühlte sich unrecht behandelt.
In einer fernen Zukunft könnte nun eine Historienkommission zu den Schluß kommen, daß insbesondere
das Verhalten der Medien, ein schamloses "verbrennt die Hexe" war.

Von daher sollten sich die Herren Politiker und Journalisten schon so ihre Gedanken machen
wer ihre Pensionen in der Zukunft zahlen soll.

Für einen Machterhalt, wenn man schon Bevormundung und Diktatur für selbstverständlich hält,
braucht es eine starke Armee und eine starke sowie loyale Polizei.
So werden offene Diskussionen verhindert und Probleme lieber totgeschwiegen.

Frau vdL und Frau Esken oder AKK hauen lieber verbal auf die Truppe,
verwehren eine ordentliche Ausrüstung,
Bezahlung UND Anerkennung. So wird das nix...

So entstehen Konflikte... ,Probleme, Wut, Haß, Krieg.
Berufspolitiker mögen ihre eigene Sichtweise haben, die vom einfachen Bürger abweichen
aber so doof kann kein Mensch sein! da unterstelle ich Absicht, andere Ziele oder was auch immer.

Ist halt schwer mit der Wahrheit umzugehen, schade nur daß sich Putin und Trump da auch schwert tun. sic!
Das kann man unterschiedlich bewerten, es betrifft aber uns Alle.

Es gibt offensichtlich nirgendwo eine rote Linie.
Konflikte oder Konfliktpotentiale verschwinden nicht von alleine...

Wie ich schon mehrfach erwähnte...
Wahrscheinlich bringen wir(Menschheit) uns irgendwann ganz aus Versehen selbst um.
Ob das Politiker, Juristen und MöchtegernHerrscher verstehen?


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen