Klerus nicht vergessen

Geschrieben von Consul2 am 28.07.2020 10:44:16:

Man darf nicht den Klerus dabei vergessen.

Insbesondere der protestantische Arbeitsethos hat für fleissige Schäflein gesorgt. Den Lohn für die irdische Plackerei gibt es dann auch später im Jenseits. Auf Erden soll man jedoch brav und untergeben seinem Herren gehorchen.

Wenn bei der direkten Demokratie die Informationen von den elitären Kreisen gestellt werden, können diese immer noch beeinflussen (wie es auch derzeit geschieht)

Ich bin daher für Arbeiterräte, die sich auf kommunaler Ebene organisieren und ihren Vertreter ins Rennen schicken.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen