Aus der Urkraft alles Seins-

Geschrieben von Chaldäer am 10.09.2020 20:05:05:

Ihr sollt weise sein und das Wissen lernen, denn ihr sollt vollkommen werden im Geiste wie die Schöpfung, die euch erschuf.
Ihr sollt im Laufe der Wiederleben eueren Geist und euer bewußtsein schulen und vollkommen werden lassen, also ihr eins werdet
mit der Schöpfung. Deshalb konnt ihr nicht euerem Geiste dienen und den Mammon. Ich habe die Mission, Weisheit und Wissen zu
predigen, aufdass ihr aber wisset, dass ich ein Mensch bin wie ihr seid, dass ich aber die Kraft meines Geistes durch mein Wissen zu nutzen weiß.
Wähnet euch als Menschen, die leben, um zu lernen und den Geist zur Vollkommenheit zu bringen um eins zu werden mit der Schöpfung.
Gott und der Kaiser sind vergänglich, die Schöpfung aber ist ewig und unvergänglich und sind die Gesetze des Lebens und des Geistes.
Je grösser die Weisheit des Geistes durch das Lernen des Bewußtsein errungen ist, bestimmt er selbst über seine Zukunft, so er seine
Wiederkehr bestimmt und sein späteres Wirken.
Also auch ich ein Prophet bin und die Zukunft kenne, sage ich, dass ich weiderkehren werde als Stellvertreter Gottes , so ich dann
belehrend Gericht halten werde über alle jene, die irren Lehren nachleben und die Weisheit und des Geistes erniedrigen.
So ihr aber Gott als die Schöpfung erachtet, so irret ihr und frevelt an der Wahrheit, So ihr Mensch seit wie ich !!!, so ist Gott Mensch also, geistig
und im Bewußtsein nur sehr viel höher stehend als die von ihm gezeugten Menschengeschlechter. Über Gott aber, stehet die Schöpfung (Urquelle alles Seins)
unmessbar viel höher, denn die Schöpfung ist das unmessbare Geheimnis, die alles Leben zeuget und sie stehet unmessbar weit über Gott und allem Leben also.

Sein ganzes geistiges Leben soll der Mensch umwandeln und vollkommen werden, so er eins werde mit der Schöpfung. Die Schöpfung aber unterliegt den Gesetzen der Urdauer und der
Urzeitschöpfung, die das ist das Absolutum und der Anfang und die Endlosigkeit von allem und erschaffen aus sich selbst. Ihr Geheimnis aber ist das
Unmessbare, und es liegt in der Zahl Sieben, die da gerechnet wird in Malen.
Jesus war ein Weisheitslehrer, er versuchte die Geistigkeit im Menschen zu wecken, aufdass er selbstbewußt und selbstverantwortlich handeln kann, also ohne
Priester, Imane, Kirchenchristentum und Islam. Diese haben die Menschheit 2tausend Jahre geistig und Materiell geknebelt und versklavt.Ch.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen