IWF-Chefin spricht von einem "neuen Bretton Woods"

Geschrieben von und_sonst_so am 19.11.2020 20:00:21:

Mitte Oktober ließ auf einer gemeinsamen Tagung der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds (IWF) dessen Direktorin Kristalina Georgiewa eine "Bombe“ platzen, was aber von den "großen“ Medien bisher weitgehend ignoriert wurde.

Mit den Worten, die Welt stehe vor einem "neuen Bretton Woods“ kündigte sie nicht weniger als die mögliche Einführung eines neuen, internationalen Währungs- und Finanzsystems an.

https://www.goldseiten.de/artikel/472743--IWF-liess-Bombe-platzen---und-niemand-hoerte-hin.html

Ok dafür braucht es keine IWF Direktorin, das pfeiffen ja die Spatzen von den Dächern!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen