jede zentrale Macht braucht das Schwert oder die Lügen um sich zu behaupten!

Geschrieben von mitnick am 12.01.2021 20:07:45:

Eine grundlegende Wahrheit dagegen wäre, das es den Zins immer geben wird. Ob im Guten oder im Schlechten ist allein abhängig dessen Einsatzes!

Auch die moderne war schon immer, man muss sich nur die aus heutiger Sicht skurril anmutenden Hüte anschauen :)
Auch waren die Bauern nicht früher besonders schlauer, vielleicht weniger Gehirngewaschen, bis zur Einführung des allgemeinen Militärdienstes.
Zu Beethovens Zeiten hätten sie schon beweisen können schlauer zu sein als die Propaganda aber leider Fehlanzeige.

Die schlausten können auch der Propaganda oder Macht verfallen, das war nur noch nicht so bekannt. Ist aber auch eine allgemein gültige Wahrheit!

Auch den allgemein bösen Zins hatten wir hier im Forum als Propaganda entlarvt.
Ist ein negativ Zins etwa kein Zins?
Auf seine Funktion und damit Wirken kommt es an.

Trotzdem was Du schreibst ist nicht ganz falsch oder schlecht, nur ein bisschen altbacken ;) - halt aus einer anderen PR-Epoche heraus.. und damit aus dieser Perspektive verständlich.

---
Eine PR-Maschinerie ist immer eine Übertreibung.
Nach 600 Jahre wirklich knallhartem Patriarchat, lösen sich diese Fessel nun mal in einer weiteren Übertreibung. Aber Prinzipiell sollte sich jeder wahrnehmen dürfen wie er will (wenn es für ihn funktioniert) - es würde sich ausbalancieren wenn nicht eine permanente Maschinerie daran überdreht.
Was früher die Kirchen waren, dann der militärische Komplex, ist heute der Konzern-Staats-Medien-Komplex!

Das gleich gilt um die generelle Wahrnehmung als Menschen, der lange als fehlkonstruierter Untertane wahrgenommen wurde aber nicht mal nur am Leben, sondern eben das Leben ist.

Es scheint eine notwendige Entwicklung. Vom mit dem Schwert auf Waldwegen hin zur Datenautobahn aus Lügen.
Auch auf der Datenautobahn wird es noch den Hinterhalte geben für die Imperien, die sie zur Wandlung zwingen. Hoffentlich noch rechtzeitig mit dem Ergebnis mal generell zentralisierte Macht zum Relikt der Vergangenheit zu fest-igen.

______________________________________
Wir sind das Leben!
Verständlich für alle, weil in den Worten, aus der Sicht der alten PR-Welt:
https://youtu.be/-vSYBkG6OPo


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen