Ich habe das Buch von ihm gelesen ... außerdem ...

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 18.02.2021 20:54:52:

... merkt man schnell, das die Sternbilder ziemlich konstuiert sind und nicht den hellsten Sternen folgen. Wenn man sich dies aber aus der Sicht eines Seemannes anschaut, nur dort brauchte man diese Navigation dann machen diese Seekarten einen tiefen Sinn. Man kann sie jederzeit kopieren und mit ihnen arbeiten. So genau muß die Navigation auch gar nicht sein denn die Breite konnte man schon immer messen.

Korrekte Kunst aus Chemnitz: http://www.chemnitzkunstkorrekt.de/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen