Das ist nicht richtig

Geschrieben von Fritz am 21.02.2021 11:20:18:

In der Betrachtung der Natur kommt man zwingend zum Schluß, daß es einen Gott gibt.
Römer 1,20: "Seit Erschaffung der Welt wird seine unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, seine ewige Macht und Gottheit. Daher sind sie unentschuldbar."
https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/roem1.html

Extra Ecclesiam nulla salus.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen