Der Verlust an göttlicher Kommunikation, muss kompensiert werden dadurch, ...

Geschrieben von Arcometh am 21.02.2021 15:04:08:

dass sie auf materieller Ebene die Gesetzt der Natur studieren, um sie gegen den Menschen anzuwenden.

Wer seine Selbstheilungskräfte nicht mehr hat,
der muss versuchen durch "Medikamente" sie zu kompensieren.
Meist ist das Leid bei der Herstellung dieser "Medikamente" so groß,
dass die gleichzeitig bei Einnahme das Leid-Karma mit hinunterschlucken.
Mag sein, dass kurzzeitig eine "Heilung" des Körpers entsteht,
aber die Ursachen des Leides werden dann desto stärker auf Seele und Körper einwirken.

Wer glaubt, dass Impfung notwendig ist, der begeht die Sünde der Blasphemie gegenüber über Gott.




Sehr gut! Danke für den Tip, Grek! Ist ja aber auch eigentlich nichts Neues. Nur für manche scheinbar völlig unvorstellbar. Wobei wir wieder ganz schnell bei echter Religion und echtem Vetrauen in die Vollkommenheit der Schöpfung sind. Der seelenlose atheistisch-materialistische Kommunist muss sich einfach als unvollkommen verstehen und manipulieren, er kann die Vollkommenheit nicht sehen und sich nicht als vollkommenen Teil begreifen, weil ihm der essentiellste Teil fehlt: Die Demut durch Selbsterkenntnis. Das ultimative Luzifer-Prinzip.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen