"Bitte gehen sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen!"

Geschrieben von Loki am 21.02.2021 19:49:24:

https://www.agrarheute.com/tier/vogelgrippe-neue-faelle-ueberblick-529519
Stand 09. Februar 2021 +++
Vogelgrippe: Neue Fälle im Überblick

7. Februar 2021: Ausbruch im Landkreis Vorpommern-Rügen

https://www.n-tv.de/panorama/Vogelgrippe-AH5N8-springt-auf-Menschen-ueber-article22375587.html
SAMSTAG, 20. FEBRUAR 2021
Erste Fälle aus Russland bekannt

Die auch als Geflügelpest bezeichnete Vogelgrippe tritt sowohl bei Wildvögeln als auch immer wieder in Geflügelbetrieben auf. Auch in Deutschland wurde sie in der Vergangenheit immer wieder nachgewiesen, so Ende vergangenen Jahres bei mehreren Wildvögeln in Norddeutschland.


https://www.youtube.com/results?search_query=dead+birds+5g

Ja wissen denn die Kanadier nicht, dass es so eine schlimme Vogelgrippe gibt??
Dozens of birds fall dead from the sky in mysterious 'mortality event'

Ich frage mich, ob manche Vogelmastbetriebe eventuell zum Aufbessern ihrer Rendite ihre Dächer für Sendemasten zur Verfügung stellen?


Aber 5G ist ja vollkommen harmlos für Mensch und Tier, bestimmt ist es dieses Vogelgrippe-Virus, das die Vögel mitten im Flug abstürzen lässt. Und sie sind -laut Augenzeugen- tot, bevor sie aufschlagen.

Das kam in den letzten Jahren in sehr vielen Ländern vor: Kanada, Italien, USA, Frankreich, Deutschland...usw., aber nur in Deutschland werden dann fieberhaft kleine Partikelchen gesucht, die man dann als "Vogelgrippe-Virus" bezeichnen kann...

Schelme seid Ihr, wenn Ihr denkt!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen