Eine neue Russische Waffe die es in sich hat

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 22.02.2021 20:53:27:

https://snanews.de./20210212/fortgeschrittene-russische-weltuntergangstorpedos-atom-u-boote--893347.html

Angeblich soll sie bis 1 KM tief tauchen können, es könnten auch 10 Kilometer sein - da bei einer Wasserstoffbombe frei nach oben scaliert werden kann - könnte sie auch 100 Megatonnen haben.

Sie ist extrem schnell und kann ewig weite Strecken laufen und sich ihren Tiefseegraben aussuchen.

Da wird es nicht nur die Küsten unter hunderte von Metern an Wasser vergraben sondern das Wasser kann bis in den Erdorbit aufsteigen - die Welt verdunkeln und eine echte Sintflut auslösen!

Seltsamerweise habe ich diese auf meinem Blog schon beschrieben, nachdem ich mich mit der größten gezündeten H Bombe beschäftigt hatte, die Russen setzen meine Ideen also schnell um!

Korrekte Kunst aus Chemnitz: http://www.chemnitzkunstkorrekt.de/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen