Der Kaiser wirds schon richten

Geschrieben von PeterPan am 23.02.2021 15:27:39:

Ich habe gerne Hartgeld gelesen. Man musste nur den Schwachsinn ausblenden, den WE zugesandt bekam und gutgläubig veröffentlicht hat. Natürlich gibt es auch den Bachheimer, aber Hartgeld war einfach übersichtlicher und weniger anstrengend. Übrigens gäbe es heute ohne Hartgeld keinen Bachheimer.
WE hat immer auf Due Diligence verwiesen, dabei war er selber der mieseste Investor:
Hat seine Wohnung verkauft - danach sind die Preise gestiegen.
Hat davon Gold gekauft - danach sind die Preise gefallen.
Hat sich eine sinnlose "Fluchtburg" gemietet, die nix bringt und nur kostet.
Hat sich Knarren zugelegt, die nur Ärger machten und zu nix nutze waren.
Hat sich eine Frau zugelegt, die ihn auf den dämlich Kaiser-Trip brachte und ihn davon abgehalten hat, die Hartgeld-Seite für viel Geld an den Bachheimer zu verkaufen.
Hat die Merkelinnen und Grüninnen in Österreich angepisst, die ihn jetzt eingesperrt haben. Wenn man das macht, muss man unabhängig ausser Reichweite sein zB wie Freeman von ASR in Russland. Vielleicht hätten Sie ihm aber dann die Rentenzahlung dahin gesperrt.
Hat den Schwachsinn geglaubt, den ihm das Dummlandforum und andere Idioten zugesendet haben. Schneesperren, mit dem Chauffeur zum Kaiser, Verborgene Eliten etc pp. Ist es dann nicht so gekommen, waren es Verwischungen.

Selbstverständlich werden Chaos, Anarchie und Bürgerkrieg kommen, das sieht jeder Blinde mit dem Krückstock - aber es wird noch einige Jahre dauern. WE wird das aber nicht mehr in Freiheit erleben - er wird im Knast oder in einer Psycho-Anstalt versterben.

Übrigens, was macht denn der Sohn seiner Frau - der war doch auch dabei und könnte weitermachen? Der hat die Hosen voll - die Seite ist jetzt so gut wie tot.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen