Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, setze sich für den "Sprachprüfer" ein

Geschrieben von jesus4ever am 23.02.2021 08:51:25:

Also, irgendwie landet ein totaler Niemand, aber ein glühender
China-Fanboy/Maoist in einem Beratergremium, das der deutschen Regierung
den Rahmen vorgibt, wie man der deutschen Öffentlichkeit "repressive
Maßnahmen" aka Abriegelungen verkaufen kann. Dies sollte durch das
Einflößen irrationaler und überwältigender Angst geschehen.

Die deutsche Regierung beauftragt dann einige Wissenschaftler, von denen
keiner auf dem Gebiet der Virologie oder Epidemiologie oder dem
medizinischen Bereich im Allgemeinen arbeitet, eine geeignete
wissenschaftliche Analyse für diesen Zweck zu fabrizieren (um Angst
einzuflößen und die repressiven Maßnahmen zu unterstützen), mit 1 Mio.
prognostizierten Toten. Die Wissenschaftler liefern das bestellte
Dokument innerhalb von Tagen in enger Zusammenarbeit und ständiger
Kommunikation mit dem Innenministerium; besagtes Dokument ist als streng
geheim eingestuft, wird aber absichtlich an die Medien "durchgesickert".

Und sie nannten uns "Verschwörungstheoretiker". ..


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen