Wie soll ein Betrug funktionieren?

Geschrieben von Goldküken am 07.04.2021 12:12:57:


Fertig! Wer soll es denn nachprüfen?


man kann doch nachprüfen: alle einzelnen Wahllokal-ergebnisse (die öffentlich sind) entsprechend aggregieren.

Das würde ein benachteiligter Kandiddat, sagen wir der AFD, ja doch auch machen: er sieht, dass er in den Wahllokalen fast überlall 10-20% bekommt, aber im Endergebnis 9% hat: da kann er sich doch ganz einfach beschweren.

Mit dem misstrauen auf dem Teppich bleiben! nciht alles anzweifeln, sonst bist Du bei den Flacherdlern.

K.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen