Es wird immer wieder behauptet, dass Joe Biden nicht der Commander in Chief ist, sondern Trump.

Geschrieben von Arcometh am 07.04.2021 13:59:39:

Das ganze Szenarium ist für mich nicht mehr nachvollziehbar.
Ich müsste jetzt aussteigen und die restlichen Tagen genießen, bevor das Sylvester beginnt.
Throne muss sich keine Sorgen machen, denn dort lohnt es sich nicht, ein kleines Bömbchen abzuwerfen.
Ich dagegen, darf mich im Höllenfeuer sehen, gebraten von radioatktiver Hitze.
Hoffentlich geht das Sterben dann schnell.

Was ich nicht verstehe:
Wer regiert nun in den USA?
Wenn Trump doch der heimliche Präsident ist, wie Q oder so weiter behaupten,
dann dürfte es zu einem solchen Szenarium nicht kommen,
außer es ist beabsichtigt, dass die EU = Tiefer Staat zerstörrt werden soll.
Die USA wird sich recht schnell aus dem Krieg wieder zurückziehen und genüßlich die Vernichtung der EU zusehen.

Ich habe keine Ahnung mehr.
Das US-Militär müsste theoretisch in den USA die Macht haben,
weil der Wahlbetrug offenkundig ist.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen