Re: Gekündigt!

Geschrieben von G.Hannich am 24.08.2006 18:37:00:

>Daß man so eine Partei "schützen" muß, soll wohl ein Witz sein, nicht wahr? Was kann ihr denn schon passieren, außer, daß sie aus der Bedeutungslosigkeit heraus geschockt wird? Weniger als bedeutungslos kann sie ja nicht mehr werden.
> Wir haben damals das Interview mit Professor Preparata ja extrem entschärft und das machte die Hauptarbeit aus. Ursprünglich war er ja noch viel radikaler in seinen Aussagen, wie Du weißt. Da hätten sie sich auf einen anerkannten Professor einer amerikanishen Universität berufen können und wagten nicht einmal, das entschärfte Interview zu drucken.
>Der neue Redakteur hat es da sicher auch nicht leicht und muß sehr leise treten. Das solltest Du verstehen.
Nein, der neue Redakteur paktiert anscheinend ganz gut mit den Parteioberen - so harmlos und entsprchend langweilig wie die Zeitschrift nun geworden ist. Wenn nicht einmal mehr auf eine kommende Krise hingewiesen wird, dann kommt diess Konzeptwohl bei den Parteioberen besser an als meine klare, offene Sprache.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen