Re: Raus aus den Gedanken über Gedanken!

Geschrieben von Winfried aus Chemnitz am 23.08.2006 20:29:00:

>>Dieses denken braucht ein Gegengewicht weil es zu einem Lügenistrument verkommen ist ...

>Manchmal staune ich über deine komplizierten Modelle. Warum nicht einfach sagen, dass es nur eine Wahrheit (zumindest in der Vergangenheit) gibt, aber durchaus Leute, denen die nicht passt und die deshalb anderes (ja, falsches ^^) erzählen. Und das diese Leute leider gerade an der Macht sind.
### Ich will das die Leute es selbst merken! ###
>Wenn man was dagegen tun will, muss man ihre Macht untergraben. Wie? Ja, genau das ist die Herausforderung. ;)
### Das steht als dialektischer Kurzschluss beschrieben und ist das verstanden dann ist man zehn mal schneller als die Manipulatoren! ###
>Man kann sich natürlich auch damit begnügen sein Leben einfach nur vor deren Macht und Einfluss zu schützen.
### Schön wärs wenn man es könnte aber nicht weis wie? ###
Und wo es sich bietet gegen sie zu schlagen
############################################ damit ist man in der Falle!
und die zu unterstützen, die es richtig tun. #### wenn man es weis?



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen