Re: den Glauben lass mal in der Kirche!

Geschrieben von naknak am 25.08.2006 09:19:00:

Hallo, den Glauben lass mal in der Kirche! Viele können sich hier in Germany nur Billigmüll leisten - bis auf die Reichen. daher findet der Billigmüll aus China guten Absatz und die Gewinnspannen sind dennoch enorm! Wer will auf seine Gewinnspanne verzichten? Du schreibst von Wirtschaftswunderzeiten. Die Zeiten sind jedoch vorbei!
Gruß
>Als "Made in Germany" zwangsweise in english dominierten Ländern verlangt wurde, gab es anfänglich tatsächlich viel Murks aus Germany.
>Die Briten glaubten irrtümlich, es bliebe bei Murks.
>(Was hier mancher irrtümlich von China glaubt)
>Die wollten kein deutsches Markenzeichen kreieren.
>Der intelligente Lehrling wird halt meist besser als sein Meister.
>Er kennt nämlich alles vom Meister und bringt seine Ideen dazu.
>In der noch bequemen BRDDR fehlen bisher? viele neue Meister.
>MfG
>xn
>>>>Hallo,
>>>>hier ein Artikel der gut aufzeigt, auf welchen tönernen Füßen das angeblich so "robuste Wachstum" in China steht. Da werden Fabriken hochgezogen, die nur chrottproduzieren oder gar nicht konkurrenzfähig sind - alles mit maroden Krediten untermauert.
>>>>Das Ganze erinnert sehr stark an das angebliche Musterland Japan Ende der achtziger Jahre und den nachfolgenden Absturz.
>>>>China ist ein reines Märchen
>>>>Gruß



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen