Re: Atomkrieg

Geschrieben von Consul2 am 06.10.2006 19:57:00:

Die Projektile sind urangehärtet und können jede Panzerung durchschlagen. Das Uranpulver wird durch die enorme Aufschlagsenergie so fein pulverisiert, daß es tief in die Lunge eindringen kann und dort (oftmals erst im späten Lebensalter) zu Tumoren führt.
Und weil das Uranpulver so fein ist besteht durchaus die Möglichkeit, das Höhenwinde dieses rund um die Erde verteilen. Prinzipiell sind wird alle gefährdet wenn man irgendwo auf der Welt mit dieser Munition hantiert.
Der ahnungslose Wanderer in Kanada kann ebenso ein kleines Uranteilchen inhalieren wie der Soldat im Irak.
Gruß



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen