Re: Vorsicht! Systempolitiker!

Geschrieben von Mephistopheles am 08.10.2006 20:43:00:

Kruemel der Barbar:
>
>>Es sind die Raucher, die die Luft verpesten und die sonst keiner braucht.
>>Raucher inhalieren mit ihrem Stoff ein Vielfaches an Radioaktivität wie die Normalbevölkerung, einfach deswegen, weil die Tabakpflanze, wie allgemein bekannt, ein sehr effektiver Radiopartikelfilter ist.
>>http://www.rauchstoppzentrum.ch/0189fc94930faee01/index.html
>>Erst wenn die Nikotinfreaks masenhaft abnippeln, erst dann wäre der Alarm gerechtfertigt!
>ich würde dich für diese menschenverachtende haltung aus dem forum schmeißen
>lebende menschen nur, weil sie von einer industrie schnell süchtig gemacht wurden (ohne daß sie es wirklich gewollt hätten), als etwas wertloses darzustellen, was keiner braucht und abnippeln darf, ist die reine assozialität vereint in einer person, Mephistopheles


Gott sei Dank, haben diese armen Menschlein, die nach deiner Darstellung nicht dazu in der Lage sind, selbstverantwortlich Entscheidungen zu treffen, sondern die süchtig gemacht werden, ohne es selber wirklich zu wollen, in dir einen großherzigen Beschützer gefunden! *gg*
Aber im Ernst, nicht für dich, sondern für die anderen Leser im Forum:
Was ist das denn für eine Menschenverachtung, die daraus spricht, andere erwachsene Menschen vor den Konsequenzen ihrer selbst getroffenen Entscheidungen bewahren zu wollen?
Die Intention, Diktion und Redeweise kommt mir doch allzu bekannt vor und erinnert doch sehr an die Berufspolitiker der Systemparteien.
Ist Krümel vielleicht einer von denen? Was soll denn diese vorgebliche Besorgnis für andere, wodurch diese in ihren individuellen Entscheidungen nicht ernst genommen werden, sonst sein als dass sie genau dadurch erst zu Stimmvieh degradiert werden?
Gruß
Mephistopheles



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen