Re: Geldschöpfung durch Geschäftsbanken

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 08.10.2006 03:22:00:

also gerade durch den letzten Beitrag von th. gewinne ich allmählich den verdacht, die ganze Geldschöpfungsgeschichte könnte tatsächlich zu dem Zweck in die Welt gesetzt worden sein, um die Leute von den wahren Gründen der Vermögensausweitung abzulenken.
Lasse sie sich mit der Giralgeldschöpfung beschäftigen, lasse sie in dem Glauben, das wäre die Ursache von Problemen, und lasse sie den banken die Schuld geben, und kassiere im Hintergrund unbemerkt deine Zinsen.

Übrigens.... Die Forderung nach einer erneuten Golddeckung ist wohl mit Abstand das unqualifizierteste, was Deine alten Lippen aushauchen und offenbart endlich dein desaströses Mißverständnis vom Geld....
Jetzt platzt mir die Hutschnur: *pling*



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen