Re: Geldschöpfung der Geschäftsbanken

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 08.10.2006 19:48:00:


>Wie Krümel schon sagt: Er kann mit seiner Geldforderung einkaufen gehen...

ja schon. aber dir tatsache, daß man mit geldforderungen einkaufen kann, ist noch kein beweis, daß geldforderungen auch aus dem nichts geschöpft werden....
daß man damit einkaufne kann, sagt ja nichts über ihre herkunft aus.
und wenn die banken wirklich so wie sie wollten nachfragefähige geldersatzmittel aus dem nichts erschaffen könnten, ohne sich anstrengen zu müssen oder dafür was getan haben zu müssen, was dieses nachfragepotenzial das sie schöpfen deckt, wären diese nachfragefähigen geldersatzmittel nichts wert....



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen