Re: Vorschlag

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 08.10.2006 17:54:00:

freeloader:
>
Winfried aus Chemnitz:
>!!genaustens!! erkl�ren .... http://esnips.com/web/helfer
>>
>>1. Zinsloses Geld in Vereinbarung mit Inflation, denn f�r mich funktioniert zinsloses Geld nur dann wenn keine Preissteigerungen stattfinden.
>>= Weshalb braucht umlaufgesteuertes Geld Inflation?
>

>~~~~~~~~~~~~~~~~
>bevor hier die Verballhornung noch weiter um sich greift:
>die ULG IST DIE INFLATION!
>Nur das war der Impuls es auszugeben (Woergl)

auweia auweia
die umlaufsicherung soll die inflation ansich sein?
auweia. diese behauptung ist nich schlimmer als die behauptung der wirtschafts"experten" die ja sagen, due umlaufsicherung wäre deflation.
und in wirklichkeit hängt dieser glaube nur wieder am mangelnden verständnis darüber, was geld(menge) ist, was umlauf ist, und was inflation ist.
das HEUTIGE system ist seit über 50 jahren dauerinflation. ständige geldentwertung.
freigeld ist geldstabilität (wenns richtig gemacht wird)
verwechselt doch das freigeld nicht immer mit dem heutigen geld. ihr müßt euch erstmal geistig von den dogmen des heutigen geldes lösen ,bevor ihr die umlaufsicherung verstehen könnt.
so hab ich den eindruck :o) offensichtlich funktionierts mit dem verstehen sonst nich.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen