Re: Lokales Freigeld

Geschrieben von Mephistopheles am 09.10.2006 00:12:00:

Oldy:
Oldy:
>
>Ich werde bei meinem nächsten Europatrip sicherlich mit meinem Rheingold auch in Hagen beim Rheingolder dort mir einige Flaschen Wein kaufen.
...
>Und es sind Gutscheine, die man nicht so einfach verbieten kann. Der einzige Unterschied zu den unzähligen Gutscheinen auf dem Markt, ist die Gebrauchsgebühr, die man zahlen muß, wenn man abgelaufene erneuert.

Aber Oldy, niemand will dein Spielzeug verbieten. Zumindest solange dein Freigeld gar kein Freigeld ist, sondern genau so mit Steuern und Abgaben belastet ist wie der Euro auch.
Das wäre ja so, als wollte man den Playboy wegen Pornografie verbieten.
Aber andere Frage, darfst du deinen Wein überhaupt beim Rückflug mitnehmen, ohne gleich wegen Terrorismusverdacht verhaftet zu werden? So ne Weinflasche soll ja auch schon mal ganz ohne Spezialmixtur explodiert sein, wenn bei der Herstellung nicht auf peinlichste Sauberkeit geachtet wurde....;)
Gruß
Mephistopheles
P.S: An deiner Stelle würde ich vor dem Flug mit dem langen Sitzen auf jeden Fall noch mit dem Arzt sprechen und evt. Medikamente nehmen. Mephistopheles


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen