Staatsverschuldung ist gut! Staatsverschuldung = Geldvermögen

Geschrieben von Axel am 12.12.2009 15:54:37:

Wenn wir reicher werden wollen, dann sollte sich die Verschuldung ausweiten, das wäre das richtige Beschleunigungsgesetz.

Und genau hier liegt auch die Lösung. Staatsverschuldung = Geldvermögen. Es muß nur das Geldvermögen rasiert werden und schon verschwindet die Staatsverschuldung.

Sachvermögen zu belasten wie z.B. Immobilien hilft nicht wirklich.
Es ist einfach ein Graus, wie einseitig, engstirnig und mit nach innen gestellten Scheuklappen immer nur die Verschuldung gesehen, beschrieben und genannt. Dabei ist die Staatsverschuldung doch der größte Segen überhaupt, es sind die sichersten Geldvermögen. Warum sollen denn die sicheren Geldvermögen nicht steigen?
Ich bin für die Verhunderfachung der Staatsverschuldung, dann sind auch alle so richtig reich. Oder noch besser werden die gleich Verhunderttausendfacht, dann gibt es immens gigantischen Reichtum.

So, Blödsinn beiseite. Die Verschuldung ist doch nicht das Problem, das Problem liegt auf der Seite der Geldvermögen. Warum benötigt die debististische Sichtweise "Nachschuldner"? Doch wohl nur, weil es Sparvolumen gibt, die sich nicht auflösen, das erzwingt die Nachschuldnersuche. Neusparen benötigt Neuschuldner und Sparbestand erfordert Nachschuldner.
(Das ist das ganze Geheimnis, was auch ein dottore bis heute nicht begriffen hat, Creutz und Oldy leider auch nicht, ebenso die ganzen Ökonomen)

Aber was solls, dann doch lieber gleich wie auf der Farm der Tiere:
Geldvermögen gut, Schulden schlecht.
Geldvermögen gut, Schulden schlecht.
und nun alle im Chor:
Geldvermögen gut, Schulden schlecht.
(es sind halt Schafe , die man so dressieren kann, die Schweine wissen um den Zusammenhang)

Nur dumm, das es die gleiche Münze ist, das eine die Vorderseite und das andere die Rückseite. Das ist ja wie mit dem Mond: der hat auch keine Rückseite, weil wir immer nur die uns zugewandte Seite sehen, bei Vollmond sogar beleuchtet. Immer man weiter so: Bitte nur die Schulden sehen und nie die Geldvermögen, sonst könnte sich das System verändern anstatt von fast allen unbewußt gestützt zu werden.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen