Schlupfloch BRD !?

Geschrieben von Aquarius am 12.12.2009 18:23:03:

Also nehmen wir mal an, aus USA-Arschkriecherrischen-Gründen würden die BRD Schergen hierzulande niemals Immos besteuern -jedenfalls nicht so hoch-, dann wäre das doch für ausländische Investoren ein gutes Kaufsignal ? Verscherbeln der Immos im Ausland und Aufkauf der Immos in Dland. Das Tolle dabei: Miete gesichert, da sogar der "Staat" (Hartz IV plus Wohngeld) diese zahlt, wenn´s denn sein muß.
Nennt man das melken ?


Und ganz nebenbei: Wenn ein "Staat" Geld möchte -zum Begleichen von Schulden oder Zinsen; oder für was weiß ich ...-, dann ist es doch bescheuert, Sachvermögen zu besteuern, da diese Sachvermögen nicht immer für sprudelndes Geld sprechen (Beispiel: PC-Steuer; nur weil jemand einen PC besitzt, heißt es noch lange nicht, daß er damit Geld einnimmt, welches er, wegen einer PC-Steuer, an die Gemeinschaftskasse weiterleiten könnte .. .
Jemand der jedoch Geldvermögen, also Geld, besitzt, der kann -gesichert- Geld an die Gemeinschaft abgegeben, denn er hat ja welches ...

Genauso doof wie die GEZ Gebühren für Oberstufenschüler die nicht (mehr) bei ihren Eltern wohnen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen