Re: M1 ist 1057

Geschrieben von Berner am 09.10.2006 06:46:00:

Kruemel der Barbar:
>und warum hat er den vorschlag 50% gogos und 50% ein andres zahlungsmittel zu nehmen abgelehnt?
>in gogos kann er ja seine steuern noch nicht bezahlen. oder werden die da schon vom staat akzeptiert? :o)


Bei meinen Ueberlegungen scheitert's immer an den selben Fragen, hier z.B. stellt sich die Frage wie den der Tankenbesitzer das Benzin beim Konzern bezahlt? Kann mir nicht vorstellen, dass die 100% angenommene Gegionalwährung durch Ihn wieder rückgetauscht werden können.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen