Re: Bsp: Mel Gibson

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 09.10.2006 17:32:00:

freeloader:
>
>Die einzige Nachfrage, die bei Menschen tatsaechlich existiert ist:
>Durst, Hunger, Schlaf, Verdauungesentleerung, Waerme/Wohlfuehlklima, Ruhe/Sicherheit, Individualitaet, Macht.


Das muß ich mal doch erwähnen.
An dieser Stelle wird mal wieder ganz klassisch Nachfrage mit BEDÜRFNIS verwechselt...
Einer der Gründe, warum hier einige Freigeld nicht verstehen.
Wenn man etwas haben möchte, ist es ein Bedürfnis, Nachfrage ist es erst in dem Moment wo ich etwas im Tausch anbiete (meist Geld) um mir dieses etwas zu kaufen.
Kaufst du Verdauungsentleerung? Was ist überhaupt Verdauungsentleerung? Kannst du deine Verdauung (was kein Gegenstand sondern ein Prozess ist) entleeren?
Bei einem so erschreckend schlechten Verständnis grundlegender Begriffe wie Nachfrage, wunderts mich nicht, daß die Zinsgeldverfechter die Funktionsweise von Freigeld nicht verstehen.
Ich mein das ja nicht böse, aber man muß wirklich die Begrifflichkeiten verstehen können, um sich ernsthaft über Zusammenhänge klar werden zu können.
Und das was du oben angegeben hast sind teilweise noch nichmal richtige Bedürfnisse. Hunger z.B. ist kein Bedürfnis! Nahrungsaufnahme ist ein Bedürfnis. Hunger kann aber auf keinen Fall NACHFRAGE sein. So ein Unsinn... Setzen 6 :o)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen