Re: Kreditschöpfung

Geschrieben von Oldy am 09.10.2006 21:15:00:

Kruemel der Barbar:
>Oldyyyyyyyyyyy?
>Kannste für alle nochmal zum besseren Verständnis die Mechanismen erläutern, wie genau diese Kreditschöpfung funktioniert.
>Also die einzelnen Schritte von Anfang bis zum Ende.
>Würdest das mal machen für uns? (Als Kontrast zum Giralgeldschöpfungsbeitrag)
>*angrinz*
>Büüüüddeee


Oldy $$$
Das ist ganz einfach. Die Banken wissen, daß die Leute auch ihre Giralguthaben nie gänzlich abheben, sondern die meistens nur von einem Konto auf ein anderes umgebucht werden Sie können sie daher bis auf eine kleine Sicherheit, die meistens sogar überflüssig ist weiter verleihen, wenn die Nationalbank keine Zicken macht, . Mindestreservepflicht war früher einmal 20%, ist aber heute, falls überhaupt noch verlangt meistens 2%,
Das ist das ganze Geheimnis aud dem die Buchgeldleute eine Geldschöpfung gemacht haben.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen