Re: Hurra, meine Rheingoldausstattung ist da.

Geschrieben von Oldy am 11.10.2006 06:27:00:

Kruemel der Barbar:
>ach
>wenn eure dollars da drüben am inflationieren sind, dann kannst ja auch deine gogos noch nich richtig zum laufen bringen. die brauchen ja eine dollardeflation, damit die in den markt gesaugt werden.
>die krise wird das freigeld in den markt saugen.

Oldy $$$
Nee, Kruemel,
das hast Du noch nicht ganz mitbekommen. Die USA und auch Canada machen Inflation und Europa Deflation. Ihr führt dann Freigeld ein. Am deutschen Wesen wird die Welt dereinst genesen.
Es wird gar nicht mehr so lange dauern.
Es stimmt, daß Freigeld eine Deflation des anderen Geldes braucht, um sich durchzusetzen und ich bin sehr stolz darauf, daß ich einen Weg gefunden habe, daß es schon bei Stagflation einen hat.
Ich habe euch den Weg gezeigt und einige gehen ihn jq schon, aber ich bin nicht mehr der Jüngste. Was wollt ihr noch von mir?
Gerade habe ich mein Abendessen gegessen, Eingebrannte Kohlsprossen mit Kartoffeln. Schmeckte recht gut. Geamtkostenpunkt etwa 40 Eurocent. Und wieder genug für drei Mahlzeiten. Es tut mir leid. Wer in dieser Welt hungert, ist selber schuld.
Wenn ich im Frühjahr wieder nach Europa fliege, werde ich zwar nicht so billig leben können, aber die selbst emmitierten Rheingold werden wohl etwas Wein und Mahlzeiten finanzieren.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen