Re: Oldy du hast leider so oft recht! Auch beim Waldviertler

Geschrieben von Oldy am 16.10.2006 19:35:00:

Didon Didon2:
>Viele Initiativen glauben es von "Oben" aufziehen zu müssen!
>Die Regionalwährung Waldviertler aus NÖ in Österreich. Textbeispiel hier:
>Im Jänner 2006 bildete sich eine starke Koalition bestehend aus der Arbeiterkammer Niederösterreich, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, dem Arbeitsmarktservice Niederösterreich, dem Regionalmanagement Waldviertel sowie den Stadtgemeinden Gmünd, Horn und Schrems, zur Unterstützung.
>Die beziehen tatsächlich das Bundesministerium für Wirtschaft ein! Und glauben damit etwas Schlaues gemacht zu haben. Dass gerade die Lobbys in solchen Ministerien ihre Leute sitzen haben, darauf kommen die nicht.

Oldy $$$
Ganz so schlimm ist die Sache nicht, solange sie sich die Herausgabe und Verwaltung des Waldviertlers nicht aus der Hand nehmen lassen. Warten wir es ab. Bekommen sie tatsächlich Unterstützung, kann das auch sehr hilfreich sein und ein eventuelles Verbot lange genug hinauszögern, bis die Sache nicht mehr gestoppt werden kann.
Was mir beim Waldviertler mehr Bedenken macht, ist die fehlende Kaufkraftgarantie und die umständliche Markenkleberei mit zu hoher Gebühr. Solange es noch nicht eine schwerere Deflation gibt, wird der wirtschaftliche Erfolg, genau so wie beim Chiemgauer auf sich warten lassen.
Ein vergleichbarer Erfolg wie bei Wära in chwanenkirchen oder wie in Wörgl hat auch noch nicht stattgefunden. Auch nicht beim Chiemgauer.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen