Grek1 mal ne Frage

Geschrieben von Maggie am 05.11.2006 05:25:00:

Hallo Grek1,
habe mal darueber nachgedacht:
Was wuerde passieren wenn D z.B. ueber Nacht einfach den Euro nicht mehr
als gueltiges Zahlungsmittel in D annehmen wuerde und statt dessen
ueber Nacht ein total neues Zahlungsmittel mit neuem Namen?
Selbst wenn die uebrigen Staaten unser neues Zahlungsmittel nicht anerkennen
wuerden, waeren alle Schulden, Guthaben in Euro und auch noch in den Bilanzen
gefuehrte DM mit einem Schlag vernichtet.
Es koennte ein Neubeginn gestartet werden.
Deutschland haette wieder eine eigene Waehrung und koennte sich zur Not noch
selbst versorgen :-). Wobei ich den Aussenhandel in meiner Ueberlegung nicht ausser Acht liess, denn wenn dieser nicht mehr stattfinden wuerde wegen Nichtanerkennung unseres neuen Geldes, na dann, wuerden wir einfach des abends wie frueher auch mal oefters mit der Kerze oder Taschenlampe zu Bette gehen usw. und die anderen Staaten wuerden eben auf Ihren Produkten sitzen bleiben ;.).
Wenn andere Staaten dann auf deutsche Wertarbeit (sofern noch vorhanden), Wert legen wuerden, hmmmm....dann muessten sie eben unser neues Zahlungsmittel anerkennen.
Kein Staat der Welt koennte uns verbieten einfach wieder unsere eigenen Wege zu gehen mit dem neuen Zettel und den neuen Muenzen!!!
Oder wie meinst Du?
Schoenes Wochenende
Maggie



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen