Freigeld und Unternehmertum

Geschrieben von prevensor am 05.11.2006 11:24:00:

Guten Morgen.
Oldy bezeichnet das Freigeld in letzter Zeit verstärkt als Gutscheinsysem. Nun, damit kann ich was anfangen, darunter kann ich mir was vorstellen. Wenn ich Unternehmer wäre, dann würd ich mich freuen, wenn viele Leute bei mir Gutscheine abholen und die in bezahlen. Je mehr desto besser, da diese Gutscheine bereits ein vorgezogener Umsatz sind. Noch mehr würde es mich freuen, wenn ich auch meine Angestellten mit Gutscheinen bezahlen kann. Ich mache mir da sozusagen eine eigene Zentralbank auf. Muss ich irgendwann irgendwen bezahlen, dann werfe ich meinen Drucker an und schon landet ein saftiges Schnitzel vom Fleischhauer bei mir am Mittagstisch.
Noch schöner stelle ich mir vor, wenn ich Waren verkaufe oder anbiete die keine Sau haben will. Da kann ich doch auf Basis meines Warenlagers eine bestimmte Anzahl von Gogos herausgeben in der wunderbaren Gewissheit, dass ich virtuell mein gesamtes Warenlager vorwärts verkauft habe und durch die Umlaufsicherung auch noch 5-10% Gewinn verbuchen darf; ohne auch nur ein einziges Stück verkauft zu haben.
Das ist das Schlaraffenland schlechthin für mich. Und wenn ich ein besonders ausgekochtes Schlitzohr bin, dann bewerte ich mein Verkaufslager mit Phantasiezahlen. Oder macht von euch jemand in periodischen Abständen bei mir eine Inventur?
Ich frage mich, oder besser noch, ich frage euch, ob dieses Gutscheinsystem in etwa so funktioniert. Und wenn ja, was ich aus den diversen Posts so rausgelesen habe, warum dann die Unternehmer euch nicht die Tür einrennen. Das ist doch ein win-win System für Unternehmer.
Obschon ich etwas provokativ weiter oben geschrieben habe, so beschäftigt mich diese Frage doch ganz ernsthaft.
Oldy geht von kaufkraftstabilen Gogos aus. Wie das funktionieren soll, ist mir auch ein Rätsel. Aber ich wäre schon zufrieden, wenn ihr mir den ersten Schritt erklären könntet: ich bin Unternehmer und will Gogos herausgeben. Wie viele darf ich und wie oft darf ich das?
Grüsse



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen